X hits on this document

24 views

0 shares

0 downloads

0 comments

9 / 9

www.artistcharitynight.ch

SWEET DREAMS - Die Artist Charity Night Hymne

Für die Artist Charity Night 2010 wurde der 80er Jahre Hit

„Sweet

Dreams“ von

Eurythmics

neu

produziert.

Eve

Gallagher & Galacteve geben den Song in einer ungewohnt rockigen Weise wider. Eve Gallaghers einzigartige, rauhe Stimme passt sehr gut ins neue Soundkonzept.

Für ist „Sweet Dreams“ die perfekte Hymne, weil der Text zur Veranstaltung passt und sich gut ins diesjährige Motto „Masquerade“ integrieren lässt. Zudem ist der Song auch bei

der Gay-Community, einer der Hauptzielgruppen der Artist Charity Night, sehr beliebt.

Mit einer neuen Coverversion eines altbekannten Hits will man ein breites Publikum erreichen. Die Leute kennen den Song bereits und können ihn daher besser in Erinnerung behalten. Trotzdem wollten Eve Gallagher & Galacteve „Sweet Dreams“ nicht einfach nur covern, sondern dem Song ihre

eigene, persönliche Note beisteuern. Entstanden ist eine wunderbare Hymne, androgyn und sehr sexy.

„Sweet Dreams“ von Eve Gallagher & Galacteve ist ab 10. März auf iTunes erhältlich. Einen Teil des Erlöses geht an den Verein Artist Charity Night zur Unterstützung von HIV/AIDS -Hilfsprojekten.

Mitte April erscheint zudem die Compilation „Artist Charity Night – Masquerade“ mit der offiziellen Hymne „Sweet Dreams“ sowie aktuellen Hits. Auf der CD sind auch alle Künstler, welche an der Artist Charity Night 2010 auftreten, mit ihren eigenen Songs vertreten. Die Compilation wird auf iTunes und im Handel erhältlich sein. Pro verkaufte CD erhält der Verein Artist Charity Night einen Betrag zur Unterstützung von HIV/AIDS-Hilfsorganisationen.

http://itunes.apple.com/ch/album/sweet-dreams-single/id357411439

9

Pressekontakt: PRfact AG Chantal Rampone

Tel. +41 43 322 01 10 presse@artistcharitynight.ch

Document info
Document views24
Page views24
Page last viewedSat Dec 10 04:38:32 UTC 2016
Pages9
Paragraphs117
Words2578

Comments