X hits on this document

31 views

0 shares

0 downloads

0 comments

1 / 8

1. Jahrgang

In dieser Ausgabe:

Vorstellung eines neuen Online- Auktionshauses nur für Airsoft

1

Termine Termine für Events und Airsoftskirms

2

Spielvariationen Verschiedene Variatio- nen für Airsoft-Spiele

3

Airsoft-Zubehör Timer für die Spielvari- ation „Schnelleinsatz“

4

Airsoft-BB´s Vorstellung einer neuen Markierungsmunition

5

„Kniff-Kiste“ Ideen und Vorschläge fürs Airsoft- Zubehör

6

Schriftliche Einver- ständniserklärung für Airsoftspiele

7

Die letzte Seite Neuigkeiten und Vor- schau auf die nächste Ausgabe

8

S.E.T - aktuell

Das Informationsblatt der I. Monheimer Interessengemeinschaft Airsoft

Nummer 2

Ausgabe Sept. 2010

Neue Online-Auktionsplattform für Airsoft und Zubehör ist online

Am 01.06.2010 ist nun das erste Onli- ne-Auktionshaus eröffnet worden was sich nur mit dem Thema Airsoft be- schäftigt. Es trägt den Namen „Airsoftmarkt.de“ und wurde von And- reas Krämer und Ingo Hemkensam- tenschneider ins Leben gerufen. Beide spielen selber aktiv Airsoft in verschie- denen Teams. Bei der manchmal recht mühseligen Suche nach Ersatzteilen für die Reparaturen ihrer Airsoft- Waffen kam den beiden dann die Idee, eine eigene Plattform ins Leben zu rufen nach den großen Vorbildern wie z.B. „egun“, „Hood.de“ und „ebay“, um nur drei Beispiele zu nennen. Wer sich mit dem Ablauf und dem Aufbau der anderen Onlineauktionen auskennt, wird sich auf der Seite Airsoftmarkt auch sehr schnell zurechtfinden. Ins-

gesamt

19

Hauptkategorien,

die

je-

weils noch mal in gorien aufgeteilt

einzelne Unterkate- sind, bieten einen

sehr

guten

Überblick

über

alle

Angebo-

te.

Eine

sehr

gut

gemachte

Suchfunkti-

on rundet das ganze noch ab. Artikelseite findet man neben

Auf

der

den

In-

formationen

und

Bilder

über

den

Artikel

selber weise

auch noch weitere wichtige zu den Versandkosten und

Hin- evtl.

gesetzlichen

Bestimmungen.

Auch

hier

findet

man

ein

Bewertungssystem

um

den Kauf cherer zu

und Verkauf von Artikeln si- gestalten. Da Airsoft generell

kein sehr

kostengünstiges

Hobby

ist,

haben die

beiden Gründer

darauf

ge-

achtet, möglich

die zu

Gebühren so gering halten. Leider sind die

wie Ver-

suche die Plattform komplett kostenlos anbieten zu können, aufgrund man- gelnder Sponsoren alle gescheitert. Die Gebühren sind aber sehr gering, so das man schon für eine Einstellge- bühr ab 1 Cent (Ja, Ihr habt richtig ge- lesen) Artikel anbieten kann. Auch die Verkaufsprovision, die erst bei einem erfolgreichem Verkauf fällig wird, hal- ten sich mit bis zu einem Maximalwert von 5% vom Verkaufspreis in Grenzen. Die Provisionen sind auch gestaffelt. Je höher der Verkaufswert, um so ge- ringer wird der prozentuale Anteil der Provision. Wie bei jedem anderen Auk- tionshaus auch kommen für Sonder- leistungen, wie z.B. Fettdruck der An- gebotsbeschreibung, noch zusätzliche Gebühren auf einen zu. Trotzdem wur- de darauf geachtet alles so teuer wie nötig und so preiswert wie möglich zu gestalten. Wir sind der Meinung das sich die Mühe gelohnt hat und eine wirklich gute Plattform für den Handel von neuen und gebrauchten Airsoft- Artikeln auf die Beine gestellt wurde. Auch Paintballfreunde werden auf Ihre Kosten kommen, da extra für den Paintballsport eigene Kategorien ein- gerichtet wurden. Mittlerweile haben sich schon viele neue Nutzer und Händler angemeldet die Ihre Waren anbieten und jeden Tag werden es mehr. Macht Euch einfach mal selber ein Bild von dem neuen Auktionshaus und schaut mal vorbei, auf der Seite www.airsoftmarkt.de .

I. Monheimer IG Airsoft

Anzeige:

Document info
Document views31
Page views31
Page last viewedTue Jan 17 19:35:46 UTC 2017
Pages8
Paragraphs226
Words4033

Comments