X hits on this document

63 views

0 shares

0 downloads

0 comments

9 / 22

Frage:

Das hängt davon ab wie Sie das DVD­Laufwerk nutzen wollen. Wenn das DVD Laufwerk in erster Linie dazu genutzt wird um Programme oder Daten von DVD zu lesen oder zu installieren, dürfte es keine Einschränkung durch die Prozessor Geschwindigkeit geben. Wenn Sie mit dem DVD Laufwerk auch Filme ansehen möchten, dann sind ältere Notebooks häufig nicht leistungsfähig genug für diese Aufgabe. Erst ab ca. 500 MHz CPU ist ein weitgehend ruckelfreier Filmgenuß möglich. Das hängt auch von der übrigen Hardware im Notebook ab. Die meisten Notebooks haben die Grafikkarte im Chipsatz integriert, was die Situation nicht unbedingt verbessert. Am besten ist es, wenn Sie einen Test machen ­ besorgen Sie sich eine Video Datei (DivX , AVI, MPEGII etc.) und eine passenden Player und schauen Sie sich die Video Datei auf Ihrem Notebook an. Wenn die Wiedergabe ruckelfrei ist haben Sie gute Chancen, daß Ihr Notebook auch für Filme auf DVD schnell genug ist. Die Verwendung etwas älterer und resourcensparender Betriebssysteme und Video­Player machen dabei durchaus Sinn und können entscheiden ob sich Filme auf DVD noch ansehen lassen. Uns sind durchaus Fälle bekannt in denen auch 300 MHz Notebooks DVD Filme recht brauchbar wiedergeben.

Ein Download von www.PC­Sonderposten.de

© TKS­Computer

Seite 9

Document info
Document views63
Page views63
Page last viewedSun Dec 11 13:00:56 UTC 2016
Pages22
Paragraphs284
Words5625

Comments