X hits on this document

79 views

0 shares

0 downloads

0 comments

11 / 19

Butan & 10 Jahre CLR feat. Raveline (Wuppertal/Frankfurt/Köln) www.butan-club.de, www.clr.net, www.raveline.de

Kultur ohne Subkultur - das wäre Stillstand! Bei NATURE ONE stehen die Clubs für den Szene-Underground, für musikalische Individualität und innovative Sounds. Wer kennt das nicht? Da wolltest Du nur mal eben auf ein Bier beim Airport vorbei schauen, geblieben bist Du ein paar Stunden. Keine Ahnung wer dieser DJ war, sicher ist nur: Abgefahrener Sound! Wieso zum Teufel hast Du von diesem Style bis jetzt noch nichts mitbekommen? Die Clubs auf der Pydna sind die beste Gelegenheit für Deine persönliche Entdeckungsreise durch das gesamte Spektrum unserer Kultur. Dutzende brodelnde Miniszenen aus ganz Europa treffen aufeinander, vermischen sich und bringen neue Spezies hervor. Das hält NATURE ONE frisch und unverbraucht, ein vitaler Organismus, der niemals altert. Und eine riesige Wundertüte, die Du mit einem Lächeln öffnen kannst.

Anlässlich der diesjährigen NATURE ONE und drei Jubiläen der besonderen Art haben sich drei Giganten der elektronischen Musikszene zusammen getan, um Euch mit bestem Sound zu verwöhnen: CLR, hinter dem sich niemand geringerer als Chris Liebing verbirgt, Raveline - das größte und bekannteste Magazin der elek- tronischen Musikszene, und der Butan Club aus Wuppertal, einer der unbestritten führenden deutschen Clubs, hosten zu- sammen einen Open-Air-Floor der speziel- len Art. Der Freitag wird von den Residents der Raveline und des Butan Clubs bespielt, und als Special Guests werden sich Felix Kröcher und Eric Sneo hinter die Player

begeben, die ihnen von Frank Sonic und Sia Mac (Butan Club) sowie Discordia und Martin Heyder (Raveline) vorgewärmt wer- den. Damit es an diesem Wochenende an nichts fehlt, kommen von CLR am Samstag gleich acht hochkarätige Acts: Joseph Capriati, Tommyfourseven, Brian Sanhaji (live), DJ Emerson, Alex Bau, Monoloc, Masuki und Chris Liebing selbst. Chris wird in diesem feierlichen Rahmen auch gleich sein Set für den „10 Jahre CLR”- Podcast aufzeichnen, den Ihr dann direkt nach der NATURE ONE, wie bereits die vorangegangenen, bei iTunes abonnieren könnt.

Freitag, Butan & Raveline: Felix Kröcher, Eric Sneo, Discordia, Frank Sonic, Martin Heyder, Sia Mac Samstag, 10 Jahre CLR: Chris Liebing, Joseph Capriati, Alex Bau, DJ Emerson, Brian Sanhaji (live), Tommyfourseven, Monoloc, Masuki

Tunnel Trance Force (Hamburg) www.tunnel.de

Im Frühjahr 2009 eröffnete der neue Tunnel Club seine Pforten und zwar direkt im Zentrum der Macht, der Großen Freiheit 2, am Beatles Platz. Dort kann in der nagelneu ausgebauten 500 qm Location auf 2 Floors in 2 Stockwerken unter dem Motto „From Electrotrance to Hardstyle” abgetanzt wer-

den. Begrüßt wird man im neuen Tunnel von futuristischen Beats im stylischen Red Room. Wer tiefer vordringt entdeckt die Hardtrance- und Hardstylea-Area, wo die Beatles heute singen würden, na klar: „All You need is BASS!”

DJ Dean, A*S*Y*S, DJ Shoko, DJ Wag, DJ Yanny, Patrick Bunton, Waveliner, DJ Shane, Krid Kid, DJ Merlin, DJ Apollo, Rod Bolts, DJ Joeker, Dave Joy, Benjamin R., DeeJane Kim, Felixx, Primax, Dr. WiLLis, Pressureheads, theXfactor, Miss Gee, DJ Doom and many more...

Thunderdome (NL) www.id-t.com

Thunderdome will bring hardcore the way hardcore is supposed to be... This year Thunderdome will dominate the festival for the 10th year in a row. Thunderdome will be celebrating this jubilee of Thunder-

dome at NATURE ONE with a bigger area. Friday provides you with filthy industrial kicks. Saturday Thunderdome presents mainstream hardcore brought to you by the key players in hardcore.

MC Justice, Recype, E-Ruption, Obscurity, Hamunaptra, DaY-Már, Stormtrooper, Tymon, MC Axys, Na-Goyah, Panic, The Vinyl Junk, Weapon X, G-Town Madness, Evil Activities, Nexes, The Deamon Dwarf vs E-Ruption

Hardcore Gladiators (Bochum) www.hardcore-gladiators.de, www.i-m-g.de

Größer, härter und mit unermesslichem Tatendrang werden auch 2009 die Hardcore Gladiators die NATURE ONE bestreiten. In diesem Jahr werden die nationalen und internationalen Acts der härteren Gangart aus dem Bunker in ein Zelt ziehen. Das

bedeutet mehr Fläche für Hardcore, Hard- & Jumpstyle, Early Rave, Oldschool und Classics. Die Gladiatoren und das Team der IMG (Impulz Media Group) freuen sich auf Euch... Gladiators get ready!

Rocca MC, MC H, Distiller, Chrust, Instigator, Mystery, The Audio Criminalz, The Villain, EBE Company, Ezkimo, No Rules DJ Team, Shogun, Ron & Baby Raw, AGK vs E-Phex, Impuls Factory, Drokz, Alphaverb, Amnesys, Pradera, The Wishmaster, Twilight Forces, Point Blanc

Document info
Document views79
Page views79
Page last viewedSat Dec 10 03:20:03 UTC 2016
Pages19
Paragraphs786
Words7940

Comments