X hits on this document

72 views

0 shares

0 downloads

0 comments

12 / 19

Abstract/U60311 (Darmstadt/FFM) www.abstract-online.de, www.u60311.de

Auch bei NATURE ONE 2009 wird Abstract in Kooperation mit dem Frankfurter Kultclub U60311 einen Floor präsentieren. Und diesmal größer und lauter als je zuvor. Nach den ersten beiden Jahren im Bunker folgte letztes Jahr der Umzug ins Zelt - doch auch hier herrschte konstant Mega-

Andrang. Somit wird der Floor dieses Jahr kurzerhand auf massive 600 qm erweitert und bildet somit einen der Schwerpunkte der diesjährigen NATURE ONE. Selbstver- ständlich wurde die gesamte Hardtechno- Elite eingeladen, um mit Euch ganze 25 Stunden zu rocken. Abstract rules!

Sven Wittekind, Arkus P. (live), Marco Remus, Frank Kvitta, Robert Natus, Kaoz & Ewe, BMG aka Brachiale Musikgestalter (live), Torsten Kanzler, Marcel Cousteau, Krischmann & Klingenberg, Arcane (live), Sutura, Razor, Kenned Pool, Giuseppe Castani, Rudi, Eazy, Blasphemy vs. Feedi

Airport (Würzburg) www.airlebnis.net

Die ehrwürdige und älteste Techno-Disco- Mutter Deutschlands „das airport“ raved auch in 2009 im eigenen Bunker mit. Das ehrliche Family-Feeling des Clubs aus

Würzburg und sein stets innovatives und internationales LineUp, jedes verdammte Wochenende, machen den Erfolg dieses Ladens und die Treue seiner Fans aus.

Marc Miroir, Sonic, Daniel R, Jay Frog, Nykk, Der Agent, Projekt Hubraum, Dela Dope 023, Andi B.

bigFM Tronic Love meets Privilege Ibiza (FFM/Ibiza) www.big-fm.de

„bigFM Tronic Love meets Privilege Ibiza” ist dieses Jahr zum ersten Mal bei der NATURE ONE, mit einem eigenen Himmels- zelt, auf dem Festivalgelände vertreten. Dort werden zwölf bigFM Tronic Love und Privilege-DJs sowie zwei VJs dem Party-

volk an zwei Tagen richtig einheizen und die Menge zum Kochen bringen. Das Zelt bietet knapp 400 Besuchern Platz und sorgt so für eine richtig heiße Club- atmosphäre.

DJ Hildegard, DJ TOM, Falko Richtberg, Raul Rincon, Jimmy Hill, Marcello Marchitto, DJ Oliver, Alex Miles, DJ Sonic, Michael Heuser, Tom Baxter, Noggy, Döbler & Berg

Acid Wars & Fusion Club (Gelsenkirchen/Münster) www.acidwars.com, www.fusion-club.de

Der Acid Wars-Bunker steht schon fast obligatorisch für harten Underground Acid-Techno bei NATURE ONE. Seit über 5 Jahren knallen in dem Raketenschacht die dicken Bässe und quietschenden Acid- Sequenzen aus der ultrafetten Turbosound- Anlage. Seit letztem Jahr unterstützt vom Fusion Club aus Münster, rocken die DJs

um Man at Arms, Sorgenkint und die Fusion-Residents auch dieses Jahr wieder bis in den Morgengrauen. Gast-Acts sind dieses Jahr Acid-Legende Roland Casper aus Köln und Hardtechno-Top-Producer OBI aka Tobias Lücke. ACID WILL NEVER DIE!

Man at Arms, Sorgenkint, Roland Casper, OBI aka Tobias Lücke, 2Junxion, Punisher, Jon Asher, Michael Kruck, Dave Ryder, Hierro, Tokzid (live), The Incredible Papst

Tresor (Berlin) www.tresorberlin.de, www.myspace.com/tresorberlin

Die 18-jährige Tresor Geschichte und NATURE ONE, das ist schon seit einigen Jahren ein ganz besonderes Vergnügen. Der Bunker mit der gewalttätigen PA. Das Wiedersehen mit Tresor-Fans aus aller Welt. Das Feiern bis zur völligen Erschöp- fung. Zwei Nächte volles Programm. Ein- fach TECHNO. So mögen wir das. Darum gibt es auch wieder eine neue frische

Tresor Qualitäts Resident Selection in 2009. Wir haben uns allerdings jugendliche Unterstützung ins Boot geholt. Mit Mike Dehnert präsentieren wir ein richtig heißes Eisen, wenn es um eine scheppernde, Raver-an-die-Wand-knallende Live-PA geht. Unterstützt von Marcel Heese, Ro, Liquid Sky, Eric 47, T.A.G. ist Techno pur garantiert!

Mike Dehnert, Marcel Heese, Ro, Liquid Sky, Eric 47, T.A.G.

Energy (Schweiz) www.energy.ch

Am Abend des 08.08.09 geht nach der Street-Parade im Event-Tempel Hallensta- dion Zürich mit „Energy 09“ die größte und bekannteste Party der Schweiz über die Bühne. Im Arena-Mainfloor marschieren internationale DJ-Gladiatoren ein: Der weltweite Superstar Tiësto, Sven Väth, David Guetta, Fedde le Grand u.a. decken das Spektrum zwischen House, Techno und Trance ab. Gemäß dem Motto „15.000qm

dance arena after the parade“ gibt es für die Clubber endlich wieder das atemberaubende Arena-Panorama, diesmal mit massiven LED-Wänden auf der Bühne. Die anderen Floors von Hardcore (u.a. Rotterdam Terror Corps) bis Hardstyle (u.a. Pila, Vortex und Max B. Grant) runden das Event ab. Seit 1992 findet Energy jeweils nach der Street-Parade statt. Fans aus halb Europa pilgern jeweils zu diesem Event.

Hypnotic, S.P.H.E.R.E., Infinity, Dready-2, greenhead vs. Brad Goldfinger, Scream, Now Here, SKY, Nyando and Nico, Dee Tree-9, Fredy S, Audiolink, StickA, Eric Preston, Andreas Neufeld, Sachi Toyama, Bazzkid, Lars Lindenberg, Mary C Jane, Dark Vain, Darrien K., Audioklinik

Cassius Enterprises (Saarland) www.kufa.de, www.flash- disco.de, www.bosaarium.de

Jeder kennt diesen Namen und weiß für was er steht: Party bis zum Abwinken, eine geniale Deko und das Beste vom Besten an Musik. Führend im Südwesten können wir schon auf viele erfolgreiche und bekannte Parties zurückblicken. Wer noch nie in einer unserer Locations KUFA (Saarbrücken), FLASH (St. Wendel) oder im BOSAARIUM (Bosen) war, sollte das schleunigst nachholen, denn dann hat er bis jetzt verpasst, was wir unter einer richtigen Party verstehen. Denn diese

sprechen für sich! Von Jahr zu Jahr wachsen unsere Besucherzahlen und geben uns in diesem Punkt Recht. Der Besitzer Cassius weiß genau was er auffahren muss, um die Massen zu begeistern. Immer wieder hat er neue Ideen und weiß sich stets zu helfen um diese auch umzusetzen. Das hat er uns in dieser Zeit schon oft genug bewiesen, wie z.B. mit dem legendären „Lovetrain“, der bekannten Partyreihe „Destination White“ und dem „Mixery Castle“!

Senad, Pi, Stone, Seven, Frank S., Oliver Kaine, Toni Cliffton, X-Said, Mimo, Amaris, Rocchound, Raschel

Document info
Document views72
Page views72
Page last viewedWed Dec 07 23:05:29 UTC 2016
Pages19
Paragraphs786
Words7940

Comments