X hits on this document

PDF document

CHUBB OLA 2008 PrimeLine Classic - page 14 / 42

195 views

0 shares

5 downloads

0 comments

14 / 42

    • 2.2

      Zeitliche Wirkung von Kontrollwechseln

      • 2.2.1

        Neubeherrschung der Versicherungsnehmerin Wird während einer Versicherungsperiode die Versicherungsnehmerin neu beherrscht in der Weise,

        • a)

          dass ein anderes Unternehmen die Leitung oder Kontrolle im unter 3.1 beschriebenen Sinne an ihr erwirbt oder

        • b)

          dass eine oder mehrere konzertiert handelnde natürliche oder juristische Personen zusammen mehr als 50% der stimmberechtigten Anteile an ihr erwerben,

besteht Versicherungsschutz auch für Versicherungsfälle wegen nach diesem Zeitpunkt begangener Pflicht- verletzungen, sofern die versicherten Personen durch diese Neubeherrschung nicht zu versicherten Per- sonen unter einem anderen D&O- Versicherungsvertrag der Chubb Insurance Company of Europe SE oder einem anderen Konzernunternehmen der „The Chubb Corporation“, New Jersey, USA, werden. Als Konzernunternehmen gelten auch angeschlossene Unternehmen und solche, an denen Beteiligungen bestehen, auch wenn diese weniger als 20% des Nennkapitals dieses Unternehmens betragen (Konzernunternehmen).

2.2.2

Verschmelzung

Wird die Versicherungsnehmerin während einer Versicherungsperiode nach den Vorschriften des Umwand- lungsgesetzes oder Vorschriften einer ausländischen Rechtsordnung auf einen oder unter Verlust der eige- nen Rechtspersönlichkeit mit einem anderen Rechtsträger verschmolzen, wird Versicherungsschutz nur für Versicherungsfälle wegen vor dem jeweiligen Ereignis begangener Pflichtverletzungen gewährt.

    • 2.3

      Versicherung unter einer Nachmeldefrist, Run Off-Frist

      • 2.3.1

        Nachmeldefrist

Die Nachmeldefrist entsteht, wenn die Vertragslaufzeit durch Kündigung oder, vorbehaltlich 2.3.2, automati- schen Ablauf endet und in diesem Zeitpunkt kein Prämienverzug besteht. Sie beträgt

a) sechs Jahre für versicherte Personen, die während der Vertragslaufzeit ordentlich oder aus gesundheitlichen Gründen aus jedweder Funktion gemäß 1.3 a bis c ausscheiden und

b) drei Jahre für alle anderen versicherten Personen

ab dem Ende der Vertragslaufzeit.

2.3.2

Erwerb einer Run Off-Frist bei Kontrollwechsel

Eine Nachmeldefrist entsteht nicht, wenn die Vertragslaufzeit durch automatischen Ablauf wegen Wechsels in der Kontrolle der Versicherungsnehmerin gemäß 2.2 endet. In diesem Falle kann eine Run Off-Frist von bis zu sechs Jahren ab dem automatischen Ablauf der Vertragslaufzeit gemäß 11.2 a gegen Zusatzprämie gesondert vereinbart werden. Der Antrag kann innerhalb eines Monats ab Kontrollwechsel beim Versicherer gestellt werden.

2.3.3

Versicherungsschutz unter Nachmeldefrist und Run Off-Frist

Während der Nachmeldefrist oder einer Run Off-Frist eintretende Versicherungsfälle sind versichert, soweit sie auf einer Pflichtverletzung vor Ende der Vertragslaufzeit, im Falle eines Wechsels in der Kontrolle der Versicherungsnehmerin durch Verschmelzung gemäß 2.2.2 jedoch spätestens vor diesem, beruhen. Versi- cherungsschutz besteht im Umfang der unverbrauchten Versicherungssumme und der Vertragsbedingungen der Versicherungsperiode, die der Nachmeldefrist oder Run Off-Frist unmittelbar vorhergeht.

OLA 2008 PrimeLine Classic 13.1.19.20.5.18.08.06

3

Document info
Document views195
Page views222
Page last viewedThu Jan 19 04:52:18 UTC 2017
Pages42
Paragraphs1208
Words11773

Comments