X hits on this document

PDF document

CHUBB OLA 2008 PrimeLine Classic - page 26 / 42

183 views

0 shares

5 downloads

0 comments

26 / 42

a) b)

ein Wechsel in der Kontrolle der Versicherungsnehmerin im Sinne von 2.2 eintritt,

Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Versicherungsnehmerin gestellt oder

c)

der Beschluss zur Liquidation der Versicherungsnehmerin gefasst wird,

Der Versicherungsvertrag endet automatisch und ohne dass es einer Kündigung bedarf, wenn

mit dem Ende der Versicherungsperiode, in welche das jeweilige Ereignis fällt. Dies gilt auch, wenn das Er- eignis später als drei Monate vor Ende der Versicherungsperiode eintritt.

11.2

Automatischer Ablauf

Beschwerden können außer an den Versicherer auch an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin), Sektor Versicherungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn, gerichtet werden.

12.4

Abtretung

Eine Abtretung des Freistellungsanspruches an den geschädigten Dritten durch die versicherte Person ist zulässig. Eine anderweitige Abtretung oder Verpfändung von Ansprüchen aus diesem Versicherungsvertrag ist vor ihrer endgültigen Feststellung unzulässig.

12.5

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche Gestaltungs- und anderen Rechte bezüglich der Eingehung, Abänderung und Beendigung dieses Versicherungsvertrages bleiben bei der Versicherungsnehmerin.

Alle Streitigkeiten bezüglich dieses Versicherungsvertrags und seiner Wirksamkeit sind ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zu entscheiden. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Düsseldorf.

12.7

Beschwerden

12

Rechtliches, anwendbares Recht und Gerichtsstand

12.1

Berechtigte

Die Rechte aus dem Versicherungsvertrag stehen den versicherten Personen zu. Im Umfang der Enthaftung nach 1.2 gehen diese auf das enthaftende Unternehmen über. In anderen Fällen ist die Versicherungs- nehmerin ohne Zustimmung der versicherten Person nicht zur Annahme der Leistung des Versicherers be- fugt.

Jede versicherte Person kann ihre Rechte gegenüber dem Versicherer auch ohne Zustimmung der Versi- cherungsnehmerin gerichtlich und außergerichtlich auch dann geltend machen, wenn sie nicht im Besitz des Versicherungsscheins ist.

12.3

Vertragsgestaltung

Unter diesem Versicherungsvertrag zu erbringende Leistungen, die in anderer Währung als Euro festgelegt sind, sind in Euro umzurechnen. Es gilt der am Tag der Bestimmung des Schadenersatzbetrages durch end- gültiges Urteil oder Vergleich bzw. der am Tage der Fälligkeit anderer Leistungen von der Europäischen Zentralbank veröffentlichte Umrechnungskurs.

12.2

Geltendmachung von Rechten

12.6

Währungsumrechnung

OLA 2008 PrimeLine Classic 13.1.19.20.5.18.08.06

15

Document info
Document views183
Page views210
Page last viewedSun Dec 11 10:55:59 UTC 2016
Pages42
Paragraphs1208
Words11773

Comments