X hits on this document

PDF document

CHUBB OLA 2008 PrimeLine Classic - page 31 / 42

175 views

0 shares

5 downloads

0 comments

31 / 42

7.5.3

Securities Acts

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Versicherungsfälle wegen Pflichtverletzungen bezüglich der Vorschriften des „Securities Act of 1933“ und des „Securities Exchange Act of 1934“ der USA oder ihrer Ergänzungen, Durchführungs- und Verwaltungsvorschriften sowie bezüglich anderen in den USA geltenden Rechts mit entsprechenden Regelungsgegenständen.

7.5.4

Umwelt

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Versicherungsfälle wegen Inanspruchnahmen und Ver- fahren, die ganz oder teilweise in den USA oder nach dem Recht der USA

a)

wegen einer Pflichtverletzung betreffend Umweltgefahren geltend gemacht oder eingeleitet wer- den oder

b)

die adäquat kausal auf eine Pflichtverletzung gemäß a zurückzuführen sind.

Als Umweltgefahren gelten tatsächliche, angebliche oder befürchtete Gefährdungen oder Beeinträchti- gungen durch Substanzen, von denen eine schädliche Auswirkung oder ein Risiko für die Umwelt aus- geht, insbesondere Feststoffe, Flüssigkeiten, gasförmige oder thermische Reizstoffe, Verunreinigungen, Rauch, Dampf, Ruß, Dunst, Säuren, Alkali, Schmutz, Chemikalien, Abfallstoffe, Luftemissionen, Geruch, Abwasser, Öl, Ölprodukte, infektiösen oder medizinischer Abfall, Asbest, Asbestprodukte, Schimmel, radioaktives oder anderes strahlendes Material und Geräuschemissionen (Umweltschadstoffe).

Als Umweltgefahren gelten auch Erzeugung, Lagerung, Transport, Emission, Immission, Ausbreitung, Entfernung oder sonstiger Umgang mit Umweltschadstoffen und Vorschriften, Anordnungen oder sonsti- ge Regelungen betreffend Umweltschadstoffe oder den Umgang mit diesen wie Tests, Überwachung, Beseitigung, Eindämmung, Behandlung, Entgiftung, Neutralisierung und jede Handlung zur Befolgung solcher Regelung.

Dieser Ausschluss gilt nicht hinsichtlich eines Haftpflicht-Versicherungsfalls, sofern es sich um einen Anspruch handelt, der

  • a)

    im Wege einer Shareholder Derivative Action oder

  • b)

    auf sonstige Weise aufgrund eines auf der Eigenschaft als Gesellschafter der Versicherungs-

nehmerin oder eines Tochterunternehmens beruhenden Rechts

ohne Veranlassung, Empfehlung oder Mitwirkung einer versicherten Person, der Versicherungsnehmerin oder eines Tochterunternehmens geltend gemacht wird und eine Enthaftung im Sinne von 1.2 rechtlich unzulässig oder wegen Insolvenz des betreffenden Unternehmens unmöglich ist.

7.5.5

Anderweitiger Ersatz

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Versicherungsfälle wegen Inanspruchnahmen und Ver- fahren, die ganz oder teilweise in den USA oder nach dem Recht der USA geltend gemacht oder eingelei- tet werden, insoweit die betreffende versicherte Person auf andere Weise als durch Enthaftung im Sinne von 1.2 vom Schadenersatzanspruch oder Verteidigungskosten befreit wird.

7

8.3 wird wie folgt ergänzt:

Selbstbehalte dürfen nicht anderweitig versichert werden.

Chubb Klausel USA-Versicherungsschutz zur Chubb OLA 2008 PrimeLine Classic – Besondere Bedingung

Seite 3

Document info
Document views175
Page views202
Page last viewedFri Dec 09 17:27:08 UTC 2016
Pages42
Paragraphs1208
Words11773

Comments