X hits on this document

PDF document

CHUBB OLA 2008 PrimeLine Classic - page 8 / 42

181 views

0 shares

5 downloads

0 comments

8 / 42

D&O -Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung für Organe und leitende Angestellte

Die Versicherungslösung

Die Chubb OLA 2008 PrimeLineClassic ist speziell für das mittlere Marktsegment entwickelt worden. Sie richtet sich an börsennotierte und nicht börsennotierte Unternehmen mit einem Umsatz bis 1,5 Milliarden Euro und einer Marktkapitalisierung bis 250 Millionen Euro. Gegenüber derzeit marktgängigen D&O-Konzepten bieten wir Ihnen mit der Chubb OLA 2008 PrimeLineClassic eine Vielzahl bedeutender Deckungsvorteile.

Die Vorteile

  • kundenfreundliche Lösung der Rücktritts-und Anfechtungsthematik

  • denkbar weiter Kreis der versicherten Personen (z.B. de facto Organmitglieder)

  • vollumfängliche Vermögensschaden-Strafrechtsschutzdeckung ohne Sublimitierung

  • prämienneutrale unverfallbare Nachmeldefrist von 3 Jahren sowie 6 Jahren für ausgeschiedene Organmitglieder

  • weitestgehende Fremdmandatsversicherung einschließlich Geschäftsführungsmandate auch bei gewinnorientierten

Unternehmen

  • Abstimmung des Bedingungswerkes auf das neue kundenfreundliche VVG

  • kein Eigenschadenausschluss

  • Vergleichbarkeit mit internationalen Deckungsstandards

Die Chubb OLA 2008 PrimeLine FI wurde für börsen- und nicht börsennotierte Finanzdienstleister entwickelt. Die Vorteile

  • maßgeschneiderte Versicherungslösung für börsen- und nicht börsennotierte Finanzdienstleister

  • vollumfängliche Vermögensschaden-Strafrechtsschutzdeckung

  • schlanker Ausschlusskatalog

  • weitestgehende Fremdmandatsversicherung

  • Abstimmung des Bedingungswerkes auf das neue kundenfreundliche VVG

  • Vergleichbarkeit mit internationalen Deckungsstandards

Chubb OLA 2008 PrimeLine Direct Für kleinere und mittlere Unternehmen mit einem Umsatz bis zu 100 Millionen Euro. Die Versicherungslösung ist mit einem vereinfachten Antragsverfahren verbunden, das allein auf einem Kurzfragebogen basiert. Für den Abschluss wird kein Jahresabschluss benötigt.

Die Vorteile

  • kundenfreundliche Lösung der Rücktritts-und Anfechtungsthematik

  • denkbar weiter Kreis der versicherten Personen (z.B. de facto Organmitglieder)

  • vollumfängliche Vermögensschaden-Strafrechtsschutzdeckung ohne Sublimitierung

  • prämienneutrale unverfallbare Nachmeldefrist von 3 Jahren sowie 6 Jahren für ausgeschiedene Organmitglieder

  • Abstimmung des Bedingungswerkes auf das neue kundenfreundliche VVG

  • kein Eigenschadenausschluss

  • günstige Prämie

Chubb OLA 2008 PrimeLine GO Für gemeinnützige Organisationen mit einem Vermögen bzw. Haushaltsvolumen bis zu 50 Millionen Euro. Die Versicherungslösung ist mit einem vereinfachten Antragsverfahrenverbunden, das allein auf einem Kurzfragebogen basiert. Für den Abschluss wird kein Jahresabschluss benötigt.

Die Vorteile

  • -

    kundenfreundliche Lösung der Rücktritts-und Anfechtungsthematik

  • -

    denkbar weiter Kreis der versicherten Personen (zum Beispiel Stiftungsrat, Kuratorium)

  • -

    vollumfängliche Vermögensschaden-Strafrechtsschutzdeckung ohne Sublimitierung

  • -

    prämienneutrale unverfallbare Nachmeldefrist von 3 Jahren sowie 6 Jahren für ausgeschiedene Organmitglieder

  • -

    Organisations-Rechtsschutz bei drohendem Entzug der Gemeinnützigkeit

  • -

    Abstimmung des Bedingungswerkes auf das neue kundenfreundliche VVG

  • -

    günstige Prämie

Document info
Document views181
Page views208
Page last viewedSat Dec 10 15:17:08 UTC 2016
Pages42
Paragraphs1208
Words11773

Comments