X hits on this document

285 views

0 shares

0 downloads

0 comments

27 / 40

52

Empirische Studie – Analyse

Frage 13: Kannst du dir vorstellen das Leben deines Charakters zu leben?

Leben des Avatars

Ja 61%

Nein 39%

Frage 14: Was daran würde dich am Ehesten reizen? 61% aller Teilnehmer können sich vorstellen, das Leben ihres Charakters zu führen. In der darauffolgenden Frage wurden die Befragten aufgefordert zu beschreiben, was sie hierbei am ehesten reizen würde. Bestimmte, sich wiederholende Wünsche können folgendermaßen zusammengefasst werden:

Ungefähr ein Fünftel möchten gerne Abenteuer erleben und die Aufregung echter Duelle und Kämpfe spüren. Der Reiz des Abenteuers geht vor allem von den unerforschten Gegenden und einem unvorhersehbaren, abwechslungsreichen Leben aus. „The adventure and excitment of exploring the world.“ „The true exploration and taming of new and interesting creatures.“

„I think the thing that would appeal most to me would be the adven-

ture. I've always dreamed about being able to experiance the world before it was as civilized as it is now.“

16% hingegen sehnen sich einfach nach einem anderen Leben. Viele sehen darin die Möglichkeit, sich besser zu profilieren und weitreichendere Entscheidungen, egal aus welcher Gesinnung, zu treffen. Auch der Wunsch nach einer Weltordnung, in der Taten mehr erreichen als Worte, wurde genannt. Ebenfalls genannte Gründe war die Verdrossenheit mit dieser Welt, der größere Freundeskreis und die fantastischeren Möglichkeiten.

Empirische Studie – Analyse

„Living in a more physical sense, as opposed to the more thinking world of today.“ „To do things that I cannot do here.“ „Living in a mythical world.“

Die Eigenschaften ihrer Figur zu besitzen reizt 12% der Befragten. Vielgenannter Wunsch waren hier die Zauberkräfte oder andere übernatürliche Kräfte, wie z.B. die Fähigkeit zu fliegen. An zweiter Stelle kommt das Verlangen, so geschickt und verstohlen zu sein, wie der jeweilige Charakter. Darauf folgt erst der Wunsch nach mehr körperlicher Stärke und dem Umgang mit mittelalterlichen Waffen. „Casting Spells would be pretty dang fun....“ „I've always been facinated with having gymnast-like abilities.“ „Being able to do things (i.e.: pilot spacecraft) that I can't IRL.“

Ein Zehntel der Befragten verspüren den Wunsch nach mehr Macht und Einfluss, wie auch der Lizenz zum Töten. Während manche sich ausdrücklich dafür aussprachen, nur im Sinne des Guten das Böse umzubringen, verlangt es einige danach, ohne Konsequenzen willkürlich Leute töten zu dürfen. „Being a holy paladin with the wrath of God as my justification for smiting the infidels and other people I don't like.“ „Causing as much trouble adn making as many people mad as I want without any consequences.“ „Do what i want when i want.“

53

Document info
Document views285
Page views321
Page last viewedTue Jan 24 18:46:27 UTC 2017
Pages40
Paragraphs554
Words10685

Comments