X hits on this document

244 views

0 shares

0 downloads

0 comments

20 / 36

14.30

15.15

16.00

16.45

Dienstagnachmittag, 11.11.2008

Fachkonferenz 21

Fachkonferenz 22

Outsourcing & Vergabe von Packages

Spitzenleistungen in der Supply Chain

Moderator: Dr.-Ing. Silvius Grobosch, Direktor, Leiter Zentralbereich Materials Management, ThyssenKrupp AG, Düsseldorf

Moderator: Carsten Vollrath, Managing Director, Arthur D. Little (Schweiz) AG, Zürich, Schweiz

Einkauf von IT-Dienstleistung in Zeiten des Fachkräftemangels

Entwicklungstrends beim Management von Supply Chains

Wo liegen die Einsparpotenziale beim Einkauf von

IT-Dienstleistungen? Prozessoptimierung zur Senkung der Einkaufspreise bei

Megatrends im Kontext von Supply Chain Management Herausforderungen beim Management von Supply Chains Supply Chain Performance Management als

IT-Dienstleistungen Flexible Umsetzung einer Einkaufsstrategie für

Kristallisationspunkt von Supply Chain Excellence Supply Chain Excellence – Von der Koordination bis

IT-Dienstleistungen am Bsp. T-Systems

zur Integration

Kai-Joachim Koeplin, Vice President Client Procurement IT-Services, T-Systems Enterprise Services GmbH, Bonn Alexander Ulrich, Business Development Manager, GULP Information Services GmbH, München

Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Lehrstuhl für Logistikmanagement, Universität St.Gallen, Schweiz

Kostenoptimierung durch intelligente Beschaffungslogistik

New Wave – Erhöhung Servicegrad und Bestand- senkung durch eine ganzheitliche Optimierung

Ausgangssituation Vorgehensweise: Von der Idee zur Realität Erzielte Ergebnisse

Einführung eines neuen Supply Chain Modells Durchgängige Supply Chain von Kunden bis Lieferanten Auswirkungen auf die gesamte Unternehmensorganisation

Ronald Gerth, Leiter Zentraleinkauf, CeWe Color AG & Co. OHG, Oldenburg

Georg Schlör, Leiter Operations, Olympus Winter & Ibe GmbH, Hamburg Bernd Schreiber, Direktor Geschäftsbereich Operations Management, Arthur D. Little GmbH, Wiesbaden

Kaffeepause; Networking in der Fachausstellung

Kaffeepause; Networking in der Fachausstellung

Eine neue Dimension des Einkaufs durch den Aufbau von Risk-Share-Partnern

Kostenreduktion durch Einbindung von Risk-Share-Partnern

Erfolgsfaktor Supply Chain Collaboration – Management von integrierten Leistungsketten in der Praxis

in der Entwicklungsphase Outsourcing von Kernaktivitäten – Nutzung des Lieferanten-

Know-how Langfristige Lieferantenbindung über den kompletten

Exzellenz in der Collaboration des internen Netzwerks bzw.

der internen Funktionen Kunden- und Lieferantenanbindung in der Praxis Kontinuierliche Bestands- und Kapitaloptimierung als Fokus

Lebenszyklus

für die gesamte Leistungskette

Bernd Schmeling, Einkaufsleiter Hardware, Airbus Deutschland GmbH, Bremen Fergal Gavin, Commodity Manager & Key Account Manager, Airbus Deutschland GmbH, Bremen

Volker Schmitz, Director Supply Chain Development, Imaging and Printing Group, EMEA Hewlett Packard, Böblingen

17.15 Preisverleihung „Supply Chain Performance Excellence Award 2008“

20

Document info
Document views244
Page views246
Page last viewedSat Dec 10 00:07:38 UTC 2016
Pages36
Paragraphs1277
Words13004

Comments