X hits on this document

Word document

International Cultural Projects - page 29 / 41

122 views

0 shares

0 downloads

0 comments

29 / 41

International cultural project market – 27 June 2008, Budapest, Hungary

Project number: 21

Name of the organisation: Magyarországi Német Ének-, Zene- és Tánckarok Országos Tanácsa (Der Landesrat der ungarndeutschen Chöre, Kapellen und Tanzgruppen) (Hungary)

Name of the representant: Ms Zsuzsa LEDÉNYI

Address: ,  , Hungary

Phone:

Fax:

E-mail: landesrat@yahoo.de

Web:

Description:

Werte Damen und Herren!

Erlauben Sie uns Ihnen den Landesrat der ungarndeutschen Chöre, Kapellen und Tanzgruppen vorzustellen.

Der Landesrat der ungarndeutschen Chöre, Kapellen und Tanzgruppen

(Magyarországi Német Ének-, Zene- és Tánckarok Országos Tanácsa) ist ein gemeinnütziger Landesverein mit eigener Satzung, Struktur, Vertretung und Budget. Gründungsjahr: 1996

Zielsetzungen:

-die Pflege der Traditionen und Kulturwerte, der “musikalischen Muttersprache” im Bereich Gesang, Musik und Volkstanz der Deutschen in Ungarn;

-Bildung und Weiterbildung der Leiter der Kulturgruppen sowie der ungarndeutschen Jugend;

-Ausbau der Qualifizierungssystems im Rahmen des Landesfestivals in Sektionen;

-Zusammenarbeit mit der LdU, mit den MSVen und Vereinen im Interesse der Pflege von Volkskultur und Traditionen der Ungarndeutschen;

-Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen im In- und Ausland;

-Beitrag zur Pflege der Muttersprache.

Der Landesrat führt ausschließlich gemeinnützige Tätigkeit aus, seine Unternehmungen dienen direkt zur Verwirklichung seiner gemeinnützigen Ziele.

Mitglieder des Landesrates sind die ungarndeutschen Chöre, Kapellen und Tanzgruppen, die mit der in der Satzung verankerten Zielen und Aufgaben einverstanden sind und sie ihr Einverständnis mit der Beitrittserklärung bekräftigt haben.

Die Zahl der Mitglieder im Jahre 2007: 276, (davon 110 Jugendgruppen)

TAETIGKEIT

I.Landesveranstaltungen

1. Landesfestival in einem 3jährigen Rotationssystem für Chöre, Kapellen und Tanzgruppen

2. Fest der ungarndeutschen Kirchenmusik: wird jährlich, an wechselnden Veranstaltungsorten organisiert.

3. Treffen der Musiker mit alten Instrumenten. Ziel: Rettung überlieferten Melodien und Spieltechnik auf alten Instrumenten

-29-

Document info
Document views122
Page views122
Page last viewedSun Dec 11 10:19:02 UTC 2016
Pages41
Paragraphs788
Words10730

Comments