X hits on this document

11 views

0 shares

0 downloads

0 comments

4 / 4

sollen es 50 Prozent Online-Quote werden. Einen Anteil denn man nicht mehr überschreiten werde, glaubt Loschelder.

Damit er die 50-Prozent-Quote erreicht, startet Oktober 2007 eine zweite Roll-Out- Phase. Den Finanzgeschäftsführern der Konzerngesellschaften wird Jürgen Loschelder dann die konkreten Einsparpotenziale in Euro und Cent aufzeigen. Ein Wettbewerb soll dabei anspornen: Das Travel-Management wird die Unternehmen mit ihrer Online-Quote in einer konzerninternen Liga erfassen. Der Travel-Manager: „Wir sprechen dabei ihren sportlichen Ehrgeiz an.“ Wenn der Wirtschaftsingenieur übrigens dem Management Einspareffekte aufzeigt, beschränkt er sich auf die direkten Reisekosten.

ThyssenKrupp bezieht cytric übrigens direkt von i:FAO. Der Travel-Manager: „Wir wollen vom Reisebüro unabhängig bleiben.“

Kontakt:

i:FAO Group Clemensstraße 9 60487 Frankfurt am Main Deutschland Telefon +49 (69) 7680-5500 Telefax +49 (69) 7680-5555 information@ifao.net

www.cytric.info

i:FAO Group GmbH Sitz in Frankfurt am Main, Eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 73600, Geschäftsführer: Louis Arnitz, Karin Froese

Case Study: cytric bei ThyssenKrupp

Mai 2007

Seite 4 von 4

Document info
Document views11
Page views11
Page last viewedFri Oct 28 12:11:47 UTC 2016
Pages4
Paragraphs30
Words857

Comments