X hits on this document

797 views

1 shares

4 downloads

0 comments

50 / 96

Deutsch

Antriebszusammenbau

[4]

Aufhänger (19) zusammenschrau- ben, nicht festziehen.

[5]

Sechskantschrauben (12) einste- cken.

[6]

Aufhänger (19) auf Antriebs-Füh- rungsschiene (3) aufschieben.

[7-]

Verbindungsprofil (9) bis zum An-

schlag einschieben.

[9]

Führungsschiene (10) bis zum An- schlag einstecken.

[10] Schlitten-Unterteil (4.1) auf Ver- schluss (4.2) aufstecken.

[11] Schlitten-Oberteil (4.3) lagerichtig auf das Schlitten-Unterteil aufset- zen.

[12] Schlitten (4) in die Führungsschie- ne (10) einführen.

[13] 2. Verbindungsprofil (9) wie 1. Ver- bindungsprofil befestigen.

[14] Umlenkrolle (6) mit Zahnriemen in die letzte Führungsschiene (10) einschieben.

[15] Letzte Führungsschiene (10) bis zum Anschlag einstecken.

[16] Halter (27) in die Führungsschiene einstecken.

[17] Umlenkrolle (6) mit Sicherungs- mutter (23) am Halter (27) befesti- gen. Sicherungsmutter anziehen, bis der Zahnriemen leicht gestrafft ist.

Montage

[18] Mitte des Torblattes anzeichnen und zum Sturz und zur Decke übertragen.

[19] Höchsten Punkt des öffnenden To- res ermitteln.

[20] Dübellöcher bohren.

[21] Aufhängewinkel (20) mittig zum Tor befestigen.

Höhen-Abstand 5 - 15 mm [19] ein- halten.

[22] Führungsschiene mit Aufhänge- winkeln (20) verschrauben, Siche- rungsmuttern (22) zunächst nur leicht festziehen.

[23] Aufhänger (19) auf Führungsschie- ne (3) festklemmen, Lochbänder (11) befestigen.

Antrieb nach dem Hochheben zur Decke mit geeigneten Hilfsmitteln unterbauen und gegen Herabfallen si- chern.

50

[24-] Antrieb ausrichten, Lochbänder schräg stellen, ggf. verkürzen.

[27] Antrieb zur Decke befestigen.

Befestigungen zur Decke und zum Sturz nochmals prüfen [21, 22, 27].

[28] Zahnriemenspannung prüfen, bei Bedarf korrigieren.

Toranschluss

Für den Toranschluss stehen je nach Tortyp entsprechende Montagesät- ze zur Verfügung. Toranschluss gemäß der dem Montagesatz beigefügten Anlei- tung herstellen.

Torsteuerung in Betrieb nehmen

Lichtscheibe ausbauen [29] Lichtscheibe (1.2) ausrasten.

[32] Karton mit Handsender (2) und An- tenne (8) entnehmen. Lichtscheibe erst nach der Inbetriebnahme wieder einrasten [62-].

Bedien- und Anzeigeelemente [33]

F1

Drehpotentiomer "Kraft zu"

F2

Drehpotentiometer "Kraft auf"

1

Leuchtdiode (rot)

2

Taster "Programm"

3

Taster "Impuls"

4

Leuchtdiode "Netz" (grün)

P

DIP-Schalter

Externe Anschlüsse [34]

1

Impuls

2

Teilöffnung

3

Sicherheitsleiste/Lichtschranke

4

Not-Stopp

5

Antenne A = Antenne

E = Erdung

Antenne anschließen [35] Antenne (8) an den externen An-

schluss (5, linke Klemme A) an- schließen.

Bei falscher Klemmung wird der Empfang beeinträchtigt! Bei ungünstigen Empfangsbedingungen kann der Einbau einer Außenantenne erforderlich sein. Fragen sie hierzu Ihren Fachhändler.

Netzanschluss herstellen [36] Netzstecker einstecken. Die grüne Leuchtdiode "Bereit" (4) muss leuchten, die Antriebsleuchte blinkt.

Die Antriebsleuchte blinkt so lange, bis die Lernfahrten [44] erfolgreich durchgeführt sind.

Erste Inbetriebnahme

Der Torantrieb darf nur bei ange- koppeltem Tor betätigt werden. Bei Nichtbeachtung muss die Elektronik in Grundstellung zurückgesetzt werden (Reset).

Vor Betätigung des Antriebes si- cherstellen, dass sich keine Personen oder Gegenstände im Bewegungsbe- reich des Tores befinden.

Handsender einlernen

Beim Einlernen besteht noch kein Schutz durch die Kraftabschal- tung.

1-Befehl-Handsender [71] Die oberste Taste des Handsenders ist werksseitig bereits auf die Funkfern- steuerung eingelernt, Falls Sie einen zweiten Handsender einlernen wollen, wie folgt verfahren (zum Einlernen den Handsender möglichst nahe an den An- triebskopf halten):

[37] Taster "Programm" (2) kurz drü- cken - die rote Leuchtdiode (1) blinkt: Innerhalb von 20 Sekunden die oberste Taste am Handsender betätigen - die rote Leuchtdiode leuchtet dauernd (das Einlernen ist abgeschlossen).

Bei falschem Einlernen können die Funkbefehle wieder gelöscht werden, siehe Handsenderbetrieb.

Document info
Document views797
Page views891
Page last viewedThu Dec 08 09:58:42 UTC 2016
Pages96
Paragraphs7577
Words55750

Comments