X hits on this document

437 views

0 shares

0 downloads

0 comments

61 / 191

Dichteabhängige Sterblichkeit beim Reismehlkäfer (Tribolium confusum)

Mortalitätsrate                 Anzahl sterbender           Anzahl überlebender

                                       Individuen                        Individuen

1)    dichteunabhängige Mortalität: gleichbleibende Mortalitätsrate, keine intra-

      spezifische Konkurrenz

2)   dichteabhängige Mortalität unterkompensiert: Sterberate steigt, Dichteanstieg

      ist jedoch größer, intraspezfische Konkurrenz

3)  dichteabhängige Mortalität überkompensiert: Sterberate steigt, Dichte fällt

anfängliche Eizahl

Document info
Document views437
Page views460
Page last viewedSun Dec 04 02:05:41 UTC 2016
Pages191
Paragraphs1304
Words5138

Comments