X hits on this document

286 views

0 shares

0 downloads

0 comments

12 / 68

Grobblech

12

Grobblech.

Stahl weiterdenken – für uns bedeutet das, immer und überall die Anforderungen der Kun- den im Blick zu haben. Diese Haltung ermög- licht Produkte, die sowohl in technischer als auch wirtschaftlicher Hinsicht zu den leistungs- fähigsten unserer Zeit gehören. Das gilt auch für Grobbleche von ThyssenKrupp Steel. Sie sind Werkstoffbasis für hoch beanspruchte Stahlkonstruktionen, die bei deutlich reduzier- tem Eigengewicht ein Maximum an Robustheit und Tragfähigkeit garantieren.

Grundlage für die Qualität unserer Sonder- baustähle bilden bewährte Fertigungsanlagen, die in den letzten Jahren kontinuierlich moder- nisiert und erweitert wurden. Auf der Quarto- Walzstraße und den Warmband-Querteilanlagen produzieren wir jährlich etwa eine Million Tonnen Grobbleche für die unterschiedlichsten Anwen- dungen. Permanente Materialprüfung und konti- nuierliche Prozesskontrolle gewährleisten dabei eine gleich bleibend hohe Güte der Stähle.

Wir setzen moderne Walz- und Wärmebehand- lungsverfahren wie das normalisierende und thermomechanische Walzen, die Intensiv- kühlung, das Wasser-Luft-Vergüten und das Direkthärten ein, um den Produkten genau die Eigenschaften zu geben, die unsere Kunden erwarten.

Zur Steigerung der Vergütungskapazität werden die Anlagen aktuell ergänzt: Im Herbst 2006 wird eine neue Rollenquette in Betrieb gehen, die Engpässe bei wasservergüteten Blechen zukünftig ausschließt und darüber hinaus weitere Produktvorteile zum Beispiel hinsichtlich der Oberflächenqualität bieten wird.

Grobbleche von ThyssenKrupp Steel werden dort eingesetzt, wo es auf extreme Strapazier- fähigkeit ankommt – zum Beispiel beim Bau von Muldenkippern, Raupen und Baggern. Mit den Sonderbaustählen XAR® nutzen die Her- steller von schweren Baumaschinen einen Werk- stoff, der extrem hart im Nehmen, besonders langlebig und damit ein Garant für Investitions- sicherheit ist. Auch bei der Konstruktion von Mobilkranen gilt die konsequente Anwendungs- orientierung. Mit den vergüteten N-A-XTRA®- und XABO®-Stählen stellen wir Bleche zur Verfügung, die neben engen Dickentoleranzen auch Gewichtsvorteile bei deutlich erhöhter Tragfähigkeit bieten.

Wir setzen auf den Werkstoff Stahl. Deshalb investieren wir in die Anlagen zur Grobblech- Erzeugung in unseren Werken in Duisburg und Bochum. Womit Sie sicher sein können, dass wir Ihnen auch in Zukunft die Produkte liefern werden, aus denen Sie Innovationen machen.

Document info
Document views286
Page views290
Page last viewedFri Jan 20 03:01:27 UTC 2017
Pages68
Paragraphs3010
Words11021

Comments